Wissenstest der Feuerwehrjugend

Weiße Fahne beim Wissenstest der Feuerwehrjugend in Hornstein 

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus fand der Wissenstest der Feuerwehrjugend unter strengen Sicherheitsvorkehrungen im Feuerwehrhaus Hornstein statt. 17 Feuerwehrjugendmitglieder stellten sich der Herausforderung und alle haben mit Bravour bestanden.  

„Es freut mich, dass wir in unserer Feuerwehr eine sehr aktive Jugend haben. Die Leistungen der Mädchen und Burschen sind beeindruckend“, freut sich Bürgermeister Christoph Wolf. „Bedanken möchte ich mich auch beim Betreuerteam der Feuerwehrjugend, für die geleisteten Stunden und die gute Vorbereitung auf den Wissenstest“, so Wolf.

 

Zurück