SigmaPharm - Produktion in Hornstein gestartet

Die Firma Sigmapharm startet ihre Produktion in Hornstein mit dem Produkt „COLDAMARIS mit Carragelose®“. Es ist ein wirksames Mittel gegen SARS-CoV-2.

Wie die Marinomed Biotech AG in einer Adhoc-Meldung bekannt gegeben hat, konnte mit präklinischen Daten gezeigt werden, dass Carragelose® das Potenzial hat, das Risiko an COVID-19 zu erkranken zu reduzieren. Die Daten aus Zellkulturtests bestätigen, dass Carragelose® eine deutliche, dosisabhängige Reduktion der Infektion von Zellen durch das SARS-CoV-2 Virus bewirkt.

Diese präklinischen Daten unterstreichen den Schutz, den die Carragelose® gegen SARS-CoV-2 und eine Vielzahl weiterer respiratorischer Viren bieten kann. Das ist auch vor dem Hintergrund der kommenden Erkältungssaison wichtig, in der uns COVID-19 weiter beschäftigen wird.

Die Sigmapharm-Gruppe produziert in Kooperation mit der Marinomed Biotech AG die Nasensprays auf Basis von Carragelose® in Österreich für Partner in aller Welt. In Österreich selbst vertreibt Sigmapharm Produkte mit Carragelose® schon jetzt unter der Marke COLDAMARIS.

Die in COLDAMARIS-Produkten enthaltene Carragelose® bildet auf den Schleimhäuten der Atemwege eine Schutzschicht in Form einer physikalischen Barriere, die vor der viralen Infektion und der Ausbreitung der Viren schützen kann. Die dadurch geminderte Virenlast erlaubt dem eigenen Immunsystem, das Virus effektiver zu bekämpfen.

Die wirksame Reduktion der Virenmenge konnte in früheren, klinischen Studien an mehr als 600 Patienten, die an frühen Symptomen einer Erkältung gelitten haben, bestätigt werden. Ein besonderer Vorteil der Carragelose® ist, dass Infektionen mit unterschiedlichen Arten von Erkältungsviren, wie Rhinoviren und bereits länger bekannten Coronaviren, gleichermaßen unterdrückt werden können.

Diese Studienergebnisse sind deshalb interessant, weil es nunmehr möglich ist, auf Basis der klinischen Daten mit anderen Viren darauf zu schließen, dass SARS-CoV-2 ebenfalls durch Carragelose® neutralisiert werden kann. Denn vergleichbar mit Erkältungsviren wurde die unspezifische Virus-Aktivität von Carragelose® auch in vitro für SARS-CoV-2 gezeigt.

Selbst wenn COLDAMARIS mit Carragelose® eine Infektion durch SARS-CoV-2 nicht vollständig verhindern kann, kann das Risiko einer Infektion und der Ausbreitung von Viren stark verringert werden.

Zurück