Besuch von Bildungsminister Heinz Faßmann

Bildungsminister Heinz Faßmann besuchte im Rahmen seines Burgenlandestages auch die Kinderbetreuungseinrichtung in Hornstein. Anlass war das im September kreative und zukünftsträchtige Projekt der „Transition – der Übergang vom Kindergarten in die Volksschule“.

Die Gemeinde Hornstein beschäftigt zusätzlich zu den Pädagogen eine Mitarbeiterin, die sich täglich und intensiv mit den „Vorschulkindern“ (also jene Kinder, die mit September in die Volksschule wechseln) beschäftigt. Dabei wird auf deren Kompetenzen und Stärken eingegangen und die Potentiale bestmöglich analysiert. Mit diesem gemeinsamen Projekt wird ein idealer Übergang der Kinder vom Kindergarten in die Volksschule geschaffen. Durch die enge Zusammenarbeit der eigens dafür eingestellten Mitarbeiterin und der Transitionsbeauftragten der Volksschule Hornstein gehen keine Informationen verloren, die Stärken und Potentiale der Kinder können bereits vor Schuleintritt unterstüzt werden. Damit geht ab dem ersten Schultag keine Zeit verloren – die Bildungsstandards für den Schuleintritt werden schon vorab erreicht!

 

Transition in Hornstein:

 

"Aufgepasst, Piraten!"

Im Hornsteiner Kindergarten haben 34 Vorschulkinder auf einem Piratenschiff angeheuert. Es symbolisiert den fließenden Übergang von Kindergarten und Schule (Transition). Ob beim Inselspiel im Bewegungsraum, beim Schatzkarten-Zeichnen oder beim Experimentieren im Piratenlabor, die Teilnehmer sammeln dabei Fähigkeiten, die sie später in der Schule brauchen werden. Auch die Eltern sitzen mit im Boot.

Zurück