Volkspartei Hornstein

Herzlich Willkommen

Einzigartig und zukunftsweisend für Hornstein: Erstes Gemeinde-Organisationshandbuch im Burgenland

Bürgermeister Christoph Wolf präsentiert nach intensiver Arbeit das erste Gemeinde-Organisationshandbuch für die Marktgemeinde Hornstein. „Diese Ausarbeitung mit über 100 Seiten ist zukunftsweisend für unsere Organisation und gleichzeitig einzigartig im Burgenland!“ ist Bgm. Christoph Wolf erfreut.

Das Organisationshandbuch regelt die Geschäftsverteilung der Marktgemeinde Hornstein und beinhaltet die zentralen, organisationsweiten Regelungen sowie Handlungsmaximen für die moderne und erfolgreiche Verwaltungsarbeit. „Mir ist klar, dass dieses Thema ein eher trockenes ist, jedoch unbedingt erforderlich für eine moderne Organisation wie es die Gemeinde Hornstein ist, außerdem sind die Verschriftlichungen ein einheitlicher Maßstab dafür, wie eine bürgernahe, serviceorientierte und sparsame Verwaltung arbeiten soll!“ erläutert Wolf.

Im Frühjahr 2019 startete die Marktgemeinde Hornstein mit dem Projekt der Neustrukturierung der Verwaltung im Rathaus. Das Ziel ist eine ordentliche und moderne Organisations- und Personalentwicklung.

Die neue Aufgabenverteilung in Form eines Organigramms gliedert sich in fünf Geschäftsbereiche und weist alle bestehenden Aufgaben und Zuständigkeiten eindeutig zu.

„Wir müssen den heutigen Anforderungen an ein effizientes Bürgerservice in der Verwaltung gerecht werden. Aufgrund unserer Gemeindegröße und der vielen Bürgeranfragen, die täglich zu erledigen sind, wollen wir die Aufgabenverteilung, die Anforderungen und die Abläufe im Rathaus erheben und analysieren. Im Zuge eines Neustrukturierungsprozesses der Rathausverwaltung soll diese weiterentwickelt und professionalisiert werden. Davon umfasst sind die internen Strukturen, die Aufgabenverteilung innerhalb der Organisation, die zentralen Prozesse wie auch der Aufbau moderner Steuerungsinstrumente und organisatorischer Grundlagen. Das zentrale Projektziel liegt im Aufbau einer effizienten Organisations- und Prozessstruktur sowie der Einführung von Steuerungsinstrumenten sowie Stellenbeschreibungen!“ fasst Bgm. Christoph Wolf zusammen.

Nun wurde im Zuge einer Organisationsanalyse die derzeitige Struktur, Aufgabenverteilung, Prozesseffizienz zentraler Abläufe sowie die Personalausstattung kritisch hinterfragt und weiterentwickelt werden.

„Um die Zufriedenheit der Mitarbeiter und Verbesserungen herauszufinden, wird eine anonyme Mitarbeiterumfrage durchgeführt. Die Ergebnisse fließen in das neue Organisationshandbuch ein und sind sehr gut für uns als Arbeitgeber und Verantwortliche!“ stellt Wolf abschließend fest.

Sommerferienbetreuung 2020

Auch für das Jahr 2020 wurde wieder ein Konzept zur durchgängigen Kinderbetreuung in den Sommerferien für die 6 bis 14-jährigen erarbeitet. Nach dem Erfolg des letzten Jahres hat man sich auch diesmal wieder einiges einfallen lassen. Die Kinder zwischen 1-6 Jahren werden im Kindergarten auch in den Sommermonaten betreut.
 
"Das Programm reicht vom Fußball spielen bis hin zum gemeinsamen Basteln. Viele Mütter und Väter haben leider nicht die Möglichkeit, den ganzen Sommer mit ihren Kindern zu verbringen. Darum wollen wir die Eltern unterstützen und ihnen eine optimale Betreuungsmöglichkeit anbieten." - Bürgermeister Christoph Wolf
 
Mit den Partnern Xund ins Leben, dem ASV-Fußballcamp und dem Mario-Sara-Fußballcamp wurde ein Aktivprogramm für 6 bis 14-jährige Kids erarbeitet. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein Hauptwohnsitz der Kinder in Hornstein. Pro Woche können bis zu 25 Kinder an diesem abwechslungsreichen Programm teilnehmen.
 
Die Kosten der Betreuung durch die Gemeinde betragen pro Kind pro Woche € 30,-, das ASV-Camp und das Mario-Sara-Fußballcamp kostet je € 160,-, davon werden € 80,- von der Gemeinde für Hornsteiner Kinder übernommen.
 
Die Preise verstehen sich ohne Verpflegung. Das Mittagessen kann wahlweise um € 4,- / Tag bestellt werden. Die Anmeldung für die jeweilige(n) Woche(n) kann per Mail an post@hornstein.bgld.gv.at oder in der Servicestelle des Rathauses ausschließlich über das jeweilige Anmeldeformular vorgenommen werden.
 
Anmeldeschluss: 15. Juni 2020
 
"Mit dieser umfangreichen durchgängigen Ferienbetreuung möchten wir vor allem unseren Eltern die Sommerzeit ein wenig stressfreier und leistbarer gestalten. Wir hoffen, damit einen wesentlichen Beitrag leisten zu können." -  Bürgermeister Christoph Wolf
 
Alle Informationen und Anmeldeformulare: https://www.hornstein.at/gesellschaft/generationen/sommer-ferienprogramm

Zahngesundheit in Hornstein

Die Zahnfee war zu Gast in der Volksschule Hornstein. 
 
Im September startete das Land gemeinsam mit der BGKK in diesem Schuljahr ein Programm zur Zahngesundheitsförderung, um dem Kariesproblem den Kampf anzusagen. Die Zahngesundheit soll gefördert und die Entwicklung eines eigenverantwortlichen und ganzheitlichen Gesundheitsbewusstseins gefördert werden. Erreicht werden soll dieses Ziel mit Workshops in Kindergärten und Volksschulen. Um dieses Projekt zu realisieren und den Kindern die Zahngesundheitsförderung näherzubringen, wurden für die Durchführung der Zahngesundheitsworkshops insgesamt 14 Zahngesundheitserzieherinnen mit unterschiedlicher Grundprofession – von der pädagogischen über die zahnärztliche bis zur diätologischen/ernährungswissenschaftlichen Ausbildung – zur Zahngesundheitserzieherinnen ausgebildet. 

Neuer Büroleiter in der Verwaltung der Marktgemeinde Hornstein

Yannic Sommer unterstützt seit 09.03.2020 das Rathausteam als neuer Büroleiter und übernimmt daher die Agenden von Erwin Giefing, der das Rathaus verlässt. Yannic Sommer übernimmt die Gesamtkoordination der Gemeinde, hat den Überblick über alle Projekte und sorgt für reibungslose Abläufe.

Bürgermeister Christoph Wolf zu dieser Personalentscheidung: „Wir benötigen im Rathausteam aufgrund diverser Krankenstände jemanden, der alle Projekte koordiniert, Bürgeranliegen serviciert und mir als Bürgermeister zuarbeitet. Yannic Sommer hat Erfahrung im Gemeindewesen, mit mir als Chef und ist ein sehr engagierter Mitarbeiter in allen Bereichen. Seine Aufgabe liegt in der operativen Ausführung der politischen Entscheidungen und behält den Überblick über alle laufenden und geplanten Projekte. Damit kann ich meinen eigentlichen Aufgaben als Bürgermeister wieder intensiv nachgehen, ohne operative Arbeit im Rathaus leisten zu müssen! Alle fünf Bewerber haben jeweils großartige Stärken. Die Entscheidung fiel auf Yannic Sommer, weil er nicht nur Wissen über Gemeinden und politische Abläufe hat, sondern weil ich jemanden brauche, der das Rathaus leitet und dem ich vollkommen vertrauen kann!“

Ausweitung der Sprechstunden in den Elektro-Ortsbus: Mobile Sprechstunden des Bürgermeisters

 

Bürgermeister Christoph Wolf hält seine Sprechstunden jeden Freitag von 14:00 bis 16:00 Uhr im Rathaus ab. Nunmehr werden die Sprechstunden mobil und einmal im Monat werden die Sprechstunden zusätzlich im Elektro-Ortsbus abgehalten.

 

 

„Die schönste Aufgabe als Bürgermeister ist es, den Menschen schnell, unkompliziert und direkt helfen zu können. Das ist auch mein Anspruch!“ stellt Bgm. Christoph Wolf fest. „Im direkten Kontakt mit den Hornsteinern erfährt man am besten und schnellsten, wo der Schuh drückt, welche Anliegen und Wünsche gerade aktuell sind. Umso wichtiger ist es, auch zuzuhören und Lösungen zu finden, die alle Rahmenbedingungen bestmöglich berücksichtigen!“

 

Mit der Erweiterung der Sprechstunden auf den Elektro-Ortsbus möchte Wolf einerseits die Möglichkeit ausdehnen, Wünsche und Anliegen direkt anzusprechen. Andererseits soll damit auch der Elektro-Ortsbus in den Vordergrund rücken und das attraktive Mobilitätsangebot präsentiert werden.

Im Frühjahr 2020 werden einige Güterwege und Wasserläufe saniert

Im Frühjahr 2020 werden einige Güterwege und Wasserläufe saniert. Diese Maßnahmen sind bereits fällig und notwendig, um die Wasserläufe frei von Gestrüpp und Büschen zu halten. Im Zuge dessen werden die Hauptgüterwege bestmöglich saniert.

  • Habat-Halbe Gewässer
  • Minibach 1 und Minibach 2
  • Stohlenbach
  • Radweg verlängerte Mühlgasse

Die Gewässerinstandhaltung und Güterwegesanierung wird zu 2/3 vom Land Burgenland und zu 1/3 von der Gemeinde finanziert.

Stammtisch Team.Wolf

Nach unserem dritten Stammtisch vergangenen September in Lindi's Pub laden wir nun zum erneuten Treffen: Sei dabei, wenn wir am Stammtisch in gemütlicher Atmosphäre über Hornstein reden. Bring deine Ideen, Anregungen und Wünsche ein – es gibt keine Denkverbote! 

Am 9. November 2019 ab 10:00 Uhr im Café Elfi.

Wir freuen uns auf einen unkomplizierten Austausch :-) 

Vorträge: Vitalität und Wohlbefinden

Vorträge: Vitalität und Wohlbefinden - Eine Frage des Wissens

VaboN und Gesundes Dorf laden zu kostenlosen Vorträgen von Ingrid Riegler (Therapeutin, Buchautorin, ehem. ORF Moderatorin) und Mag. Marlies Steinbach (dipl. Ernährungstrainerin) zum Thema Vitalität und Wohlbefinden:

am 12.09.2019
Beginn 18:00 Uhr
Forsthaus Hornstein

Der Eintritt ist frei.

Die Marktgemeinde Hornstein und die Projektgruppe Gesundes Dorf freuen sich auf Ihr Kommen!

 

Stammtisch Team.Wolf

Nach unserem zweiten Stammtisch vergangenen Mai im Heurigen Restaurant Jaitz laden wir nun zum erneuten Treffen: Sei dabei, wenn wir am Stammtisch in gemütlicher Atmosphäre über Hornstein reden. Bring deine Ideen, Anregungen und Wünsche ein – es gibt keine Denkverbote!
 
Am 13. September 2019 ab 18:00 Uhr in Lindi's Pub.
 
Weitere Termine:
9. November 2019, Café Elfi
 
Wir freuen uns auf einen unkomplizierten Austausch :-)
 
 

Gemeindeparteiobmann

Mag. Christoph Wolf, M.A.

Mag. Christoph Wolf, M.A.

Bürgermeister
Landtagsabgeordneter
Steuerberater

Adresse
Pflanzsteig 14, 7053 Hornstein
E-Mail
christoph.wolf@oevp-hornstein.at
Telefon
+43 676 649 00 60

Kontakt

Sie wollen uns eine Nachricht senden? Dann sind Sie hier genau richtig.