Start der Hausbesuche mit der großen Hornstein-Umfrage

Liebe Hornsteinerinnen und Hornsteiner,

wie Ihnen bekannt sein dürfte, werde ich bei der Wahl am 1. Oktober als Bürgermeisterkandidat der Volkspartei in Hornstein antreten. Meine Heimat ist unser Hornstein, hier schöpfe ich Kraft und Energie mit meiner Familie. Entgegen allen Gerüchten werde ich nicht in die Bundespolitik wechseln, sondern unserer Gemeinde treu bleiben.

Gerade in der Kommunalpolitik geht es um die besten Ideen und eine konstruktive Arbeit für die Gemeinde. Es geht darum, bestmögliche Rahmenbedingungen für die Menschen zu schaffen. Das kann man aber nur, wenn man die Anliegen und Wünsche der Menschen kennt, wenn man weiß, wo es Probleme gibt.

In den nächsten Wochen werde ich daher wieder alle Haushalte in Hornstein besuchen, um Ihre Vorstellungen für die Zukunft zu hören. Bei diesen persönlichen Gesprächen möchte ich bewusst zuhören, um so aus erster Hand zu erfahren, wo der Schuh drückt. Ich bin überzeugt, dass jede noch so kleine Anregung dazu beitragen kann, unsere Gemeinde gemeinsam weiterzubringen.

Mein Motto lautet daher:

EIN NEUES MITEINANDER.
EIN NEUES MACHEN.

Ich freue mich auf anregende Gespräche und hoffe, viele konstruktive Vorschläge für die künftige Arbeit in unserer Gemeinde mitzunehmen.

Ihr Vizebürgermeister
Christoph Wolf

Zurück